Eins mit meiner MS

Ich beschäftige mich einige Zeit schon damit, ob ich einen Blog mache – über meine MS.

Ob ich den auf Facebook mache, auf einer Forumplattform, ob ich eine eigene Domain dafür einrichte oder es unter irgendeinem Blog-Portal laufen lasse.

Nun gut, es gibt eine Menge Möglichkeiten. Eine Menge!

Aber – die Frage ist doch: Warum beschäftigt mich das so sehr?

Ich habe das Bedürfnis raus zu gehen, ja. Offen zu werden. Mit all den Themen, die diese Krankheit zu mir bringt. Aber mehr noch: offen werden mit mir!

Ich schreibe Tagebuch, so oder so. Aber sollte ich das auch wirklich in die Welt hinaus schreiben? Ist das Offenheit? Wirklich? Oder ist es einfach nur Wahllosigkeit. Wenn ich es in einen WWW-Blog schreibe – die Plattform spielt ja so oder so gar keine Rolle – dann wird es willkürlich und nur zufällig, wem ich etwas „anvertraue“. Hm.

Ich hätte da sicher vorher noch eine Frage zu klären: „Warum?“

Und auch: Würde das mein tatsächliches Motiv unterstützen? Welches Motiv ist das denn?

Alles klären? Oder es einfach tun?

…dann mach ich mal…

Die neue Rubrik ist geboren:

Eins mit meiner MS

#einsmitmeinerms

10370232-5209-4F37-81E3-ECA87BB56E6C

3 Kommentare zu „Eins mit meiner MS

  1. Verleugnen, Vertuschen, verstecken all das sind Leidverstärker! Du machst es richtig! Dinge zu benennen, wie sie sind, beinhaltet zwar das Risiko, unpopulär zu werden. Du wirst dadurch aber auch Leute finden, die bewundern, was Du machst und Dich bestärken.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich fange jetzt an, deinen Blog, möglichst, chronologisch zu lesen.

    Zu mir: Ich bin seit März 2018 auf der MS Taubheit dabei. So wie du, gehöre ich wohl eher zu den Außenseitern dieser Reisegesellschaft: Erstdiagnose mit 45 und männlich.

    Ich bin auf deine Gedanken gespannt und freue mich drauf.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu karmenjurela Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.