Jetzt erst bereit

Die Diagnose MS habe ich schon im letzten Jahr bekommen. Das war eindeutig. Aber auch nicht. Überlagert von gegensätzlichen Aussagen der Ärzte, mal diese Verlaufsform, mal die andere. Mal schlimmer, mal weniger schlimm. Auch ich selbst habe mal mehr oder mal weniger zugelassen. Weniger arbeiten? Nein. Mal einen Barhocker für die langen Schulungsmarathons im Seminarraum vorne an die Flipchart stellen. Das war das einzige, das ich mir als Anpassung zugestanden habe.

Aber erst jetzt im Neuen Jahr, mit neuem Anlauf – hat es ‚Klick‘ gemacht.

Sicher haben auch die anderen Ärzte damit zu tun, die klarere (was überhaupt nicht heisst, „härtere“) Worte gefunden haben. Viel mehr noch: ist es meine eigene Bereitschaft.

Bereitschaft zu verändern.
Bereitschaft mich zu öffnen.
Bereitschaft diese Krankheit in meinem Spiegelbild zu sehen.

Ich bin jetzt erst bereit. Und darum hat mich erst jetzt mein Arzt einmal für eine längere Zeit krank geschrieben (im letzten Jahr nach dem Klinikaufenthalt bin ich gleich wieder ran!). Und darum nehme ich mir jetzt erst die Zeit, mich mit allem zu befassen, meine Ängste zu ergründen, die Themen zu verstehen, andere Menschen in dem Ganzen zu sehen und alles in meinen Gedanken zu sammeln und neu zu ordnen. Erst jetzt wird mir klar, dass mein Leben sich nun ändert.

Jetzt erst bin ich bereit.

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.