Nie war Zeit so kostbar

Das Schreiben in mein Logbuch hat es mir erst aufgezeigt. Mein Tagesablauf, die Zeiträume, in denen ich aktiv bin, Wege, die ich gehe. Wie mich diese ganz einfachen Aktivitäten erschöpfen. Früher, da hätte ich sie nicht einmal als Aktivitäten bezeichnet, weil es doch so kleine, im Alltag verschwindende Dinge sind, die man halt so macht. Wir alle.

Deutlich macht mir mein Logbuch auch, wie lang die Phasen der Ruhe für mich geworden sind. Ruhe, die mein Nervensystem braucht, um einigermaßen zu funktionieren. Ruhe, die mein Körper braucht, um sich etwas von den krampfigen, ungeschmeidigen Bewegungen zu erholen. Ruhe, die mein Gehirn braucht, um wieder wach zu werden und klar zu denken.

Ruhe, die ich brauche. Zurücklehnen, die Dinge mal einfach beobachten, ohne aktiv zu sein, ohne Handlung zu vollziehen. Einmal nicht dem Druck unterliegen, die Zügel in die Hand nehmen zu…sollen.

Nein, die Welt dreht sich weiter, auch ohne mich. Ohne mein Zutun. Ganz ohne meinen Stress. Sogar ohne Angst? Ja. Auch ohne Angst, wie es weitergeht oder dass es gar nicht mehr weitergeht. Ohne Angst, dass die Zeit nicht reichen wird, um alle diese Dinge zu erledigen – was haben wir nicht alle viel zu tun!

Ich glaube, so eine Krankheit wie meine MS nimmt dir viel, aber sie gibt dir auch viel. Wenn du es zulässt und dich darauf einlässt.

Was nimmt sie mir? All die Zeit, die ich benötige, um tausend Dinge zu tun.

Und was gibt sie mir? Kostbare Zeit, die ich habe, bewusst und lebendig.

Ja, ich weiß, Zeit ist knapp und das wussten wir alle schon. Aber wenn ein Tag zwar immer noch 24 Stunden hat, aber Du nur zwei oder drei davon bekommst, dann wird daraus eine Kostbarkeit, die du mit jedem Moment zu genießen lernst.

Wir alle, ob nun gesund oder krank, ob jung oder alt, ob angeschlagen oder top-fit – wir alle sollten unsere Zeit wie eine Kostbarkeit behandeln.

Denn jede Sekunde in deinem Leben hast du genau einmal!

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.