Opas Uhr

Ich finde, ich habe ein reich beschenktes Leben. Hatte und habe immer irgendwie alles, was ich brauche. Nicht im Überfluss, aber ich brauche auch nicht viel, noch nie war ich so, dass ich viel brauchte. Das ist die Bescheidenheit, die mein Opa mich gelehrt hat, mit all seinen wortlos gebliebenen Erfahrungen aus dem zweiten Weltkrieg.

Und so bleibt Bescheidenheit keine Tugend. Sie wird Lebensretter. Bescheidenheit, in meinen Augen, ist die Fähigkeit Glück zu empfinden, auch wenn du nichts hast. Fast nichts. Denn irgendwas ist da. Du musst es nur sehen und fühlen. Und zulassen, dass es jetzt in diesem Moment für dich das Größte sein darf auf der Welt. Und zulassen, dass es dich glücklich macht.

Das ist der Geist von meinem Opa. Er ist immer bei mir. Und was soll mir da schon passieren, MS hin oder her? Symptome hin oder her? Behinderung hin oder her?

Opas Uhr. Ich trage sie, voll Stolz und Gewissheit. Und sie erinnert mich, wenn ich es mal wieder vergessen habe.

Dass wir nicht viel brauchen.

Und ganz gleich, wieviel uns im Laufe unseres Lebens genommen wird, körperliche Kraft, geistige Kraft, Gesundheit, Fähigkeit, Freiheit, materieller Besitz – am Ende bleibt etwas. Noch so gering und klein. Wenn wir es zulassen, wird es das Größte.

4 Kommentare zu „Opas Uhr

  1. Scheinbar hat der Großvater mit den „wortlosen“ Erfahrungen sehr, sehr viel an möglichem Seelenleben „transportiert“. Eine Wucht ist das! Und wie mir das gefällt.
    Gibt es ein paar Ahnungen, was er erfahren haben könnte?
    Gruß von Sonja

    Gefällt 3 Personen

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.