Vom Strahlen und vom Brausen

Foto: Farouk – "Schau hin!"
Foto: Farouk – "Schau hin!"

Advent. Wie war das nochmal? (lat.: advenire = herankommen, herbeikommen, hinzukommen, ankommen (Verb))

Der Erste Advent also ist gestern gewesen. Aber nicht deshalb schreibe ich heute. Nicht wegen des Advents, nicht wegen des Ankommens. Sondern wegen des Strahlens, das Ihr in meinen Augen seht. Wegen des…“Brausens“, das Ihr in meiner Brust, in meinem Herzen wissen sollt.

Das ist da jetzt. Und – ich glaube – das wird da auch nicht mehr weg gehen.

Wollen wir uns darauf einigen? Ich versuch’s.

Das ist ein helles Strahlen, viel heller als ich je strahlen könnte. Und ein lautes Brausen, viel lauter als ich je wäre. Davon möchte ich dir gerne etwas abgeben, so viel ich kann.

So viel du nehmen magst.

5 Kommentare zu „Vom Strahlen und vom Brausen

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.