Zeitreise – Unsere erste Band :)

https://youtu.be/MzuvokhrwCE Farouk Martini (mit Anubis) – Grave Diggers Of War Wenn du als Youngster ernsthaft Musik machen möchtest, hast du zwei Wege zur Option – zumindest schien mir das damals so. Erstens: du gehst den gesitteten, musikschulischen Weg. Du bist eingeordnet in einer anerkannten Institution, du hast einen Lehrer oder Mentor, der dir die Richtung …

Sonntag ist Zeitreisetag

https://youtu.be/3Aa0uLZGMwY Musik, Foto: Farouk – Evil Tendencies Es ist schon seltsam – meine MS beschäftigt mich gesundheitlich sehr dieser Tage, ja seit Wochen. Es läuft halt nicht so besonders – wie man ja aus meinen früheren Beiträgen sicherlich herauslesen kann. Ich könnte jeden Tag Neuigkeiten schreiben, zum aktuellen Status, zur Entwicklung, zur Prognose. Aber weißte …

Veränderung

Foto: Farouk, Change Es geht mir seit einiger Zeit MS-gesundheitlich nicht gut. Sicher auch ein Grund dafür, dass es so ruhig geworden ist um mich herum und auch hier in meinem Blog. Massive Probleme – und nein, keine „Herausforderungen“, sondern Probleme(!) – mit meiner Symptomatik, alles nicht so top. Ich war kürzlich im MRT (MRT-Beat-Party …

Heute keine Müllabfuhr – aber was hat das mit meiner MS zu tun?

Foto: Farouk - "Stillstand" Die Menschen, die sich um die Abfuhr unserer Abfälle kümmern und tagtäglich dafür sorgen, dass unsere Wertstoffkreisläufe stabil rotieren, machen einen tollen Job. #danke #dankbarkeit #trotzcorona Was wären wir ohne diese geregelten Abläufe? Wir würden auf unseren Müllbergen sitzenbleiben. Überall Unrat. (Das kenne ich übrigens genau so aus meiner Kindheit in …

Alaaf

Ich hab’ Pause gemacht. Ist ruhig geworden auf meinem Blog. Viel passiert, viele Downs, viele Ups, viel Gedöns, Einschnitte, Trauer, Freude, Neues, Altes – was so zum Leben gehört. Mir scheint aber auch, dass diese Pause noch etwas anderes bedeutet. Ist alles gesagt, alles geschrieben? Sind alle Gedanken gedacht? Alle Sorgen um meine MS ertragen? …

#verliebtinmusik – Pur und ehrlich

Tun – und nicht nur denken! Verstanden. Es gab eine Zeit, da hab ich viel Musik gemacht. Gesungen. Gespielt. Geschrieben. Gemacht. Mit Band und alleine. Tag und Nacht. Dann nicht mehr. Jahrelang nicht mehr. Instrumente? Verkauft. Mein Marshall-Rack und so allerlei Gedöns? Verkauft. Nur Zwei Herzstücke, die habe ich noch. Meine Schribbel-Schrabbel-Konzertgitarre, auf der ich …