Erste Gehversuche auf zwei Rädern

Das Thema Rollstuhl beschäftigt. Spätestens, seit ich die Diagnose MS bekommen habe. Warum? Weil, das irgendwie eins der Ersten ist, was man so klischeehaft serviert bekommt. „Als MS-Patient landest du früher oder später im Rollstuhl.“ Tja. Ein Damoklesschwert? Die ultimative Lebenskatastrophe? Der endgültige Stillstand? Alles aus? Warum eigentlich? Ich geh’ da nicht mit. Ich habe, … Weiterlesen Erste Gehversuche auf zwei Rädern

Brief an meine Krankenkasse

Sehr geehrte Damen und Herren, Sie haben mir den Rollstuhl bewilligt, von dem ich mir die beste Versorgung bei der Art meiner Gehbehinderung erhoffe.  Nach meinen ersten „Gehversuchen“ kann ich diese beste Versorgung auch bestätigen. Nach einigem Schriftwechsel, Ihrer genauen Prüfung und meinen Widersprüchen, haben Sie schließlich die Bewilligung ausgesprochen. Ich habe mich sehr darüber … Weiterlesen Brief an meine Krankenkasse

Tagebuch einer Busfahrt

Ehemals leidenschaftlicher Autofahrer fallen meine Erlebnisse beim Fahren mit dem Bus (und vor Allem beim Warten auf den selbigen) für mich schon sehr ins Gewicht. Ich also wieder am Warten. Auf meinen Bus. Ich plane ja extra viel Zeit ein beim Losmarschieren, weil sooo laaahm geworden ich bin. #yoda Und weil ich finde, dass das … Weiterlesen Tagebuch einer Busfahrt