Verbittert. Nur ein paar Minuten.

Was war ich doch immer stolz darauf, dass ich mich gar nicht beklage so eine Krankheit zu bekommen. Und mich nie zu fragen, „warum“. Und „meine MS“ als „meine Verbündete“ anzusehen. Und und und. Ganz toll. Und unglaublich schmückend mit solch einer Krankheit umzugehen. Aber soll ich dir mal was sagen? Ich finde alles scheiße! … Weiterlesen Verbittert. Nur ein paar Minuten.

Ist Gesundheit wirklich das Wichtigste?

Es ist paradox. Ist es paradox? Jetzt, wo ich krank bin, eine richtige Krankheit habe, die mein Leben verändert und beeinträchtigt - ich meine halt so eine richtige Krankheit - jetzt sollte ich doch eigentlich umso mehr mir bewusst sein darüber, wie wichtig die Gesundheit ist und wie sehr man an ihr festhalten muss. Und … Weiterlesen Ist Gesundheit wirklich das Wichtigste?

Jetzt erst bereit

Die Diagnose MS habe ich schon im letzten Jahr bekommen. Das war eindeutig. Aber auch nicht. Überlagert von gegensätzlichen Aussagen der Ärzte, mal diese Verlaufsform, mal die andere. Mal schlimmer, mal weniger schlimm. Auch ich selbst habe mal mehr oder mal weniger zugelassen. Weniger arbeiten? Nein. Mal einen Barhocker für die langen Schulungsmarathons im Seminarraum … Weiterlesen Jetzt erst bereit

Das Leben ist gar nicht so komplex

Es ist eine Ewigkeit her, dass ich das Leben so sehr gespürt habe. Mein Körper. Das Gefühl meiner Fingerspitzen. Den Gegendruck, den ich spüre, wenn ich meine Zehenspitzen an den Boden presse. Meine Beine, die sicher mich durch den Raum tragen. Luft, die ich atme, tief durch meine Bronchien, die bis in die letzten Winkel … Weiterlesen Das Leben ist gar nicht so komplex