Life is a soundtrack

Musik gehört zu meinem Leben. Zu jeder Zeit, schon immer, „von Platte“ oder selbst gemacht. Ich liebe Musik und ich bin froh, dass wir Menschen mit unserer Kultur und Kreativität so etwas Großartiges, Vielfältiges, Wundervolles wie Musik erschaffen konnten.

„Wenn ich nochmals auf die Welt kommen würde, dann käm’ ich als Schaf auf’m Deich an der Nordseeküste zurück.“ Das pflege ich immer zu antworten auf diese Frage. Ich glaube, als Schaf, da hätte ich alles, was ich brauche. Das saftige Deichgras, gute Luft, Ruhe und Kauen und Gucken. Es würde mir an nichts fehlen. Nur an einem: und das wäre die Musik.

So empfinde ich die Sache mit der Musik.

Und manchmal, da sitze ich in Bus und Bahn und habe meine Kopfhörer auf. (Hierzu fällt mir immer ein; Zitat von Björk: „my headphones, they saved my life“.) Und wenn ich da so sitze, um mich herum die Hektik und rastlose Umtriebigkeit der von ihren Zielen gefesselten und doch ziellos umher rasenden Menschen – und in meinen Ohren und meinem Kopf: Musik.

Ein Song. Ein Gedicht. Eine Stimme. Ein Groove.

Und ich freue mich. Ein leises Lächeln. Leichtes Kopfnicken. Ich freue mich.

So unscheinbar diese Momente sind, so glücklich sind sie.

Und dann denke ich, das Leben ist ein Soundtrack. Wie oft ein Song doch gerade passt – ganz genau zu der Situation, die ist – und zu dem Gefühl, das gerade ist. Und die Welt um mich herum ist der Film dazu.

Vor einiger Zeit habe ich schon in einem Beitrag geschrieben, dass ich neben meinen Rubriken zur Lebensumstellung wegen/gegen/für meine MS auch die Musik aufnehmen würde. Bisher ist mir das noch nicht so richtig gelungen.

Aber eins ist sicher: Musik hat auf mich eine heilsame Kraft. Und Musik ist für mich Spiegel meiner Gefühlswelt, meiner Emotionen in diesem Moment, den wir „jetzt“ nennen. Und gleichzeitig ist Musik für mich das Gedächtnis der Emotionen vergangener Zeiten. Und Musik drückt Hoffnung aus und Zuversicht. Manchmal mit fröhlicher Stimme, manchmal mit trauriger.

Und da ist sie, die Brücke zu meiner MS. All diese Dinge, die Musik für mich bedeuten, sind so sehr wichtig für mich und meine Krankheit und meine Gesundheit.

Und das möchte ich hier gerne in meinem Blog teilen.

Ich fange an mit dem Thema: „Verliebt mit Musik“

Warum „Verliebt“? Weil das Verliebtsein eine Emotion ist, die positiver und reicher an Energie gar nicht sein kann.

Nur sie kann einen Ausgleich schaffen zu den sonst so schweren Themen hier in meinem Blog.

Deshalb: #verliebtmitmusik :)

7 Kommentare zu „Life is a soundtrack

  1. Lieber Farouk,

    Das ist eine schöne Idee mit den Beiträgen zur Musik. Ich werde mir da nachher die Lieder anhören, die du schon geteilt hast. Und wie passend mit #verliebtinmusik. 😃 Ich sitze gerade im Restaurant, wo eine Playlist mit schönen alten Liebesliedern läuft: Can you feel the love tonight, I would do everything for you, I wanna know what love is,… 😍


    „Wenn ich nochmals auf die Welt kommen würde, dann käm’ ich als Schaf auf’m Deich an der Nordseeküste zurück.“

    Wie witzig. Ich hatte bisher immer an eine Katze gedacht, die, wenn sie will, den ganzen Tag faul in der Sonne liegt oder bekrault wird. 😁 Wobei die Nordseeluft auch schon verlockend wär … grins

    Liebe Grüße,
    Kiira

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Kiira,

      wie schön, dass Dir meine neue Rubrik #verliebtinmusik gefällt! :) Und ich sehe, Du verstehst auch etwas von schöner Herzensmusik, wenn Dir diese Playlist in dem Restaurant so gefallen hat! (hast mir damit dann auch mal gleich drei Ohrwürmer verpasst! :D)

      Ja, ja, so ein Schaf sein. :) Aber Katze finde ich auch nicht schlecht. Die eine oder andere Katze streunt ja auch schonmal über die Deiche, vielleicht kommst Du dann einfach mal vorbei, gucken wir zusammen vom Deich runter! :)

      Liebe Grüße
      Farouk

      Liken

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.